11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Luchten brachten Licht in die Häuser

Freilichtmuseum Molfsee Luchten brachten Licht in die Häuser

Schon die alten Römer stöhnten über das dunkle Germanien. Aber auch etliche Jahrhunderte später war es in den Bauernhäusern hierzulande noch mächtig düster. Glasfenster? Fehlanzeige. „Die hielten erst nach der Renaissance Einzug“, sagte Dr. Nils Kagel am Sonntag bei seiner Premieren-Führung im Freilichtmuseum Molfsee.

Voriger Artikel
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Auf der Suche nach versteinerten Seeigeln

Dr. Nils Kagel zeigt einer Besucherin die großzügige Lucht im ältesten Wohnhaus des Museums: dem Pfarrhaus aus Grube. Die rautenförmige Verglasung ist altertümlich und erinnert an Kirchenfenster.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3