4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lufttransportgeschwader soll länger bleiben

Hohn Lufttransportgeschwader soll länger bleiben

Bleibt das Lufttransportgeschwader 63 über 2021 hinaus in Hohn? Dafür setzen sich Rendsburgs Bürgermeister Pierre Gilgenast (SPD) und Innenminister Stefan Studt (SPD) ein. Für den Fall, dass die Luftwaffe Transportflugzeuge des Typs Hercules C-130 anschafft, haben sie Hohn als Standort ins Spiel gebracht.

Voriger Artikel
Begrüßung im Zeichen der Integration
Nächster Artikel
Neue Polizeistation übergeben

Bürgermeister Gilgenast macht sich für den Standort Hohn stark.

Quelle: Malte Kühl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3