2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schwierige Baustelle

Flintbek Schwierige Baustelle

Flintbek .Immer wieder war Regenwasser vom Müllershörn unter den Bahngleisen hindurch im Freeweid angekommen, Unterspülungen der Bahntrasse wurden befürchtet: Anfang Juni wurde eine Baustelle eingerichtet, um der Ursache für das Wasser auf den Grund zu gehen. Fündig wurde man im maroden Schacht, der durch Wurzelwerk beschädigt worden war. In der kommenden Woche sollen die Arbeiten beendet werden.

Voriger Artikel
So umfangreich war noch keine Zählung
Nächster Artikel
Doch Platz für die "Falckenstein"?

Angleichen der Fläche - das steht auf dem Plan von Baggerfahrer Jan Kruse und seinem Kollegen Oliver Fichter.

Quelle: Sorka Eixmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3