23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Stimmgewaltiges Gewinner-Trio

Bordesholm Stimmgewaltiges Gewinner-Trio

Drei jugendliche Nachwuchs-Sängerinnen erhalten ein Coaching von Sängerin Maya Mo. Die drei Mädchen hatten sich für den Musikworkshop mit einem Handyvideo beworben. Sie dürfen jetzt mit Maya Mo ihren Gesang trainieren und mit Ronald Büssow von der Denk-Fabrik in Bordesholm feilen sie an ihrer Bühnenperformance. Am 20. März stehen sie bei dem Abend unter dem Titel „Deine Stimme - Dein Talent“ auf der Bühne im Savoy-Kino.

Voriger Artikel
Flying V trifft Hummingbird
Nächster Artikel
Ein Ort feiert: Kronshagen ahoi!

Lisa (14, von links), Joanna (16) und Emma (11) werden von Pianist Miguel Michael Hintz am Klavier begleitet. Die Mädchen haben den Gesangswettbewerb gewonnen und werden bald im Savoy-Kino auftreten.

Quelle: Sven Janssen

Bordesholm. Lisa (14), Joanna (16) und Emma (11) heißen die drei Gewinnerinnen des Gesangswettbewerbs, der von Sängerin Maya Mo, der Denk-Fabrik und dem Kinoverein Bordesholm ausgelobt wurde. Am Wochenende kamen die drei Mädchen zum ersten Mal zusammen, um in einem Musikworkshop in der Denk-Fabrik ihren gesanglichen Qualitäten noch mehr Schliff zu verpassen. Premiere haben ihre Songs am 20. März auf der Bühne des Savoy-Kinos bei der Veranstaltung „Deine Stimme – Dein Talent“.

 „Es macht mir Spaß, zu singen. Das mache ich in jeder freien Minute“, erzählt Emma aus Bordesholm. Wie auch Lisa aus Wattenbek und Joanna aus Neumünster, hatte sie sich mit ihrer Interpretation von Sias Chandelier mit einem Handyvideo beworben und gegen 13 andere Teilnehmer durchgesetzt. Musikalisch unbeleckt sind die drei Siegerinnen nicht. Lisa, die Klavier und Gitarre spielt, hat sich mit einer Eigenkomposition beworben. Joanna ist Sängerin der Band Still Noname.

 „Ihr könnt was“, musste auch Sängerin Maya Mo feststellen, die den Workshop am Wochenende leitete. Stimmumfang, Brust- und Kopfstimme, die richtige Atmung – das waren einige technische Details, die es zu Beginn zu lernen gab, dann wurde gesungen.

 Sunny, der Soulklassiker von Bobby Hebb, der bis heute über 170 Mal gecovert wurde, war das Stück, um die musikalischen Stärken der Teilnehmer herauszufinden. Was Frank Sinatra, Stevie Wonder, Manfred Mann oder auch Boney M. intonierten, setzte auch das Trio mit Keyboardbegleitung von Miguel Michael Hintz gekonnt um.

 „Der größte Teil des Workshops ist das persönliche Coaching, bei dem gezielt an den Stärken gearbeitet wird“, erklärt Maya Mo. Dabei ging es auch darum, die Songs zu finden, die die drei am 20. März im Savoy singen werden. Can’t fight the moonlight von LeAnn Rimes ist der Song für Emma, Joanna wird mit Sarah McLachlans Angel auf die Bühne kommen und Du bist das Licht von Gregor Meyle wird Lisa singen.

 „Es ist ein Spaßprojekt, um Menschen, die Lust am Singen haben auf die Bühne zu holen und Leuten aus der Umgebung eine Auftrittsmöglichkeit zu verschaffen“, erklärte Ronald Büssow von der Denk-Fabrik, der selbst auch Musik macht. Er will gemeinsam mit dem Trio in einem Extra-Workshop noch an der Bühnenperformance arbeiten, damit der Auftritt im Savoy ein Erfolg wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3