5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Glasharfe und Schlauchtelefon

Miniphänomenta Glasharfe und Schlauchtelefon

Große Zeiten für kleine Forscher: 36 Experimentierstationen der Mini-Phänomenta aus Flensburg laden auf den Fluren der Gemeinschaftsschule Nortorf zum Ausprobieren ein.

Voriger Artikel
CDU nominiert Hauke Göttsch
Nächster Artikel
Früher Atheistin, jetzt Pastorin

 "Das Glas vibriert" (von links): Mattes, Tim, Pascal und Simon sind dem Phänomen der Glashafe auf der Spur.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3