7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mit Arabisch und Kurdisch besser verständigen

Flintbek Mit Arabisch und Kurdisch besser verständigen

Mitte Juli hat sie ihre Arbeit aufgenommen: Ghanda Choueib kümmert sich in Flintbek seit kurzem hauptberuflich um die Flüchtlingsberatung. Ein erstes Fazit gab es bei einem Pressegespräch in den Räumen der Sozialstation im Kätnerskamp.

Voriger Artikel
Die Pläne sind auf der Zielgeraden
Nächster Artikel
Zwei Verletzte nach Familienstreit

Ghanda Choueib (Mitte) ist neue Flüchtlingsberaterin in Flintbek, vertreten durch Bürgermeister Olaf Plambeck. Auch Andrea Dobin (Soziale Hilfen der Diakonie Altholstein) freut sich über die neu eingerichtete Stelle.

Quelle: Sorka Eixmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3