6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Küchenbullen mit Talent

Boys’ Day in Schwedeneck Küchenbullen mit Talent

Bügeln, Betten beziehen, Kartoffeln schälen – Arbeit für Weicheier? American Football Player Henning Knuth (23), Thies (13) und Justus (11) bewiesen am Donnerstag als Küchenbullen bei Landfrau Brigitte Gindullis in Schwedeneck, dass sie Haushaltshelden sind.

Voriger Artikel
Vorfreude auf die Stadtwette
Nächster Artikel
Auflösung zum 31. Dezember

Boys’ Day : Henning Knuth von den Baltic Hurricanes bereitet mit Thies und Justus (v.l.) frische Remouladensauce nach zwei verschiedenen Rezepten zu.

Quelle: Cornelia D. Müller

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Boys’ Day in Lütjenburg
Foto: Der gelernte Koch Tim Gomolczyk zeigt Tristan Stoffer, Johannes Schreiber, Luca Kiecok und Julius Nipp (von rechts), wie der Rindfleischburger angerichtet wird.

Das Boys’-Day-Projekt scheint bei den Jungs bestens anzukommen, denn alle sind mit Eifer dabei. „Einen solch leckeren Burger habe ich noch nie gegessen“, schwärmt Luca Kiecok, der als einer der ersten die Eigenkreation kosten durfte. Die anderen Schüler der sechsten Klassen des Lütjenburger Gymnasiums wuseln derweil zwischen Pfannen, Salatschüsseln und Tellern mit Büffelmozzarella und anderen Zutaten hin und her, um sich ihre Burger individuell zusammenzustellen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr