7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jung-Uhu auf Abwegen

Molfsee Jung-Uhu auf Abwegen

Wenn morgens um 9 Uhr die Türen des Freilichtmuseums öffnen, gehört die Kielerin Anke Liman zu den ersten Besuchern. Zielgerichtet steuert sie die Gulfscheune an – dort beobachtet sie seit dem 11. April die Brut der dort nistenden Uhus.

Voriger Artikel
3 Millionen fürs Umspannwerk
Nächster Artikel
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Michael Hildebrandt, im Freilichtmuseum für die Bauunterhaltung und Objektbewirtschaftung zuständig, war als Uhu-Retter unterwegs und musste den vorwitzigen Jungvogel wieder in Richtung Nest bugsieren.

Quelle: Sorka Eixmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3