9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gemeinde berät über neues Beleuchtungskonzept

Mühbrook ist zu dunkel Gemeinde berät über neues Beleuchtungskonzept

In Mühbrook ist es zu dunkel. Es gibt zu wenige Straßenlaternen. Dazu stehen sie auch noch zu weit auseinander. Die Gemeindevertretung wird an diesem Mittwoch ab 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus am Tökshorst über ein neues Konzept beraten. Die bis zu 50 Jahren alten Peitschenlampen sollen ersetzt werden.

Voriger Artikel
Rendsburger Kanaltunnel: Öffnung der Oströhre naht
Nächster Artikel
Wirtschaft will mitreden

Die Peitschenlampen sollen aus dem Mühbrooker Ortsbild, wie hier an der Dorfbucht am Einfelder See, verschwinden.

Quelle: Frank Scheer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Scheer
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3