22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Noch keine weiteren Ideen

Brügger Markt steht noch Noch keine weiteren Ideen

Die Zukunft des seit zwei Jahren leerstehenden Restaurants Brügger Markt ist weiter ungewiss. Der Plan, das knapp 200 Jahre alte Reetdachgebäude abzureißen und stattdessen zehn Eigentumswohnungen zu bauen, wurde verworfen. Der Bau- und Wegeausschusses will sich Anfang Oktober mit dem Thema beschäftigen.

Voriger Artikel
Plan B für die Unterbringung?
Nächster Artikel
Wolken über ihrem Paradies

Die Zukunft der ehemaligen Gaststätte Brügger Markt, die eigentlich im Mai abgerissen werden sollte, ist ungewiss.

Quelle: Frank Scheer

Brügge. Bürgermeister Werner Kärgel (CDU) betonte, dass er für Gespräche nach allen Seiten offen sei. Ein dauerhafter Leerstand an diesem markanten Punkt am Dorfplatz sei nicht gewollt. Könnte die Gemeinde das Haus gegenüber der historischen St. Johanniskirche kaufen? „Wenn der Preis stimmt, dann schon. Die Kommune hätte dann eine Vorratsfläche, über die sie verfügen könnte“, so seine Meinung. Zu den jetzigen Preisvorstellungen des Eigentümers werde die Kommune aber nicht tätig werden können. Neben den Ostsee-Immobilien bietet eine weitere Gesellschaft die nicht unter Denkmalschutz stehende Kate mit 400 Quadratmetern Wohn- und Nutzfläche mit einem 1519 Quadratmeter großen Grundstück für 175000 Euro im Internet an. Der Besitzer selbst wollte gegenüber unserer Zeitung keine Stellungnahme abgeben.

 Für die Brügger SPD kommt ein Erwerb überhaupt nicht in Frage. „Ich weiß, dass Leute darüber nachdenken, aber es ist nicht Aufgabe einer Gemeinde, von Steuergeldern ein Gebäude zu kaufen“, betonte SPD-Fraktionschef Detlef Köpke. Aber seine Fraktion habe nicht die Mehrheit. Wenn man den Brügger Markt dennoch kaufen wolle, dann müsse man ein konkretes Ziel vor Augen haben. „Und das gibt es derzeit nicht.“ Sowohl Kärgel als auch Köpke sehen keine Notwendigkeit, beispielsweise für ein Dorfgemeinschaftshaus. Zum einen hat die Gemeinde dafür derzeit kein Geld, zum anderen besteht am Marktplatz ein aktiver Gasthof, so der Bürgermeister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Scheer
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3