27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Reparatur der Schwebefähre auch am Wochenende

Nord-Ostsee-Kanal Reparatur der Schwebefähre auch am Wochenende

Die Reparaturarbeiten an der seit Mittwoch ausgefallene Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal gehen auch während des Wochenendes weiter. Mitarbeiter einer Spezialfirma und des Wasser- und Schifffahrtsamtes Kiel-Holtenau versuchen die Störung zu beseitigen.

Voriger Artikel
Bente Sophie und Joris
Nächster Artikel
Für Einrad-WM qualifiziert

Noch steht sie, aber vielleicht geht der Verkehr schon am Wochenende weiter: die Schwebefähre in Rendsburg über den Nord-Ostsee-Kanal.

Quelle: Frank Behling

Rendsburg. Dazu steigen die Techniker auch in den Antriebswagen mit der Steuerung der vier Elektromotoren oben in 45 Meter Höhe auf der Eisenbahnhochbrücke. Am Sonnabend erfolgten erste Testfahrten und Anlegeversuche auf Rendsburger Seite. Möglicherweise kann der Betrieb noch am Wochenende wieder aufgenommen werden. 

Die Fähre wurde am 2. Dezember 1913 dem Verkehr übergeben. Vier PKW und bis zu 100 Personen kann sie pro Überfahrt befördern. Sie pendelt im 15-Minutentakt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Schwebefähre
Foto: Wie schon so oft: Die Schwebefähre in Rendsburg steht wieder.

Seit den frühen Morgenstunden am Donnerstag ist die Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg erneut außer Betrieb. Grund ist laut bisherigen Informationen ein technischer Deffekt. Wann dieser behoben sein wird, ist noch unklar.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3