9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Amt kauft das alte Pastorat

Nortorf Amt kauft das alte Pastorat

Ein historisches Gebäude in der Stadtmitte in Nortorf hat den Besitzer gewechselt. Die St. Martin Kirchengemeinde hat ihr Pastorat an der Großen Mühlenstraße an das Amt Nortorfer Land verkauft. Zunächst wird das 1804 errichtete Haus weiterhin genutzt, um Flüchtlinge unterzubringen.

Voriger Artikel
Die Luft zum Atmen geht aus
Nächster Artikel
"Inhaltsstarke Gespräche“

Die Pastorinnen Susanne Büstrin da Costa (links) und Anna Trede mit Amtsdirektor Dieter Staschewski vor dem alten Pastorat in Nortorf.

Quelle: Sven Detlefsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3