20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Dorfjugend hat neue Festkoppel gefunden

Osterfeuer Thienbüttel Dorfjugend hat neue Festkoppel gefunden

Gute Nachrichten für die Liebhaber des Osterfeuers in Thienbüttel: In diesem Jahr wird das Feuer mit großer Party nach einem Jahr Pause wieder in dem Nortorfer Stadtteil brennen und Tausende Feierfreudige nach Nortorf locken.

Voriger Artikel
20 Jahre und 20 Aufführungen
Nächster Artikel
Was Flüchtlinge als Mieter wissen müssen

Das Osterfeuer der Nortorfer Landjugend zählt zu den größten des Landes. Nach einem Jahr Pause brennt das Osterfeuer in Thienbüttel wieder.

Quelle: Paul Wagner

Nortorf. Die Koppel, auf der das Fest am diesjährigen Ostersonntag starten soll, liegt nur 300 Meter entfernt von der früheren Festwiese. „Wir wollten schon seit ein paar Jahren den Standort wechseln“, erklärt Björn Harbs, Vorsitzender der Dorfjugend Thienbüttel, die das Fest organisiert. Grund dafür waren Querelen mit dem Verpächter der Koppel. In dem Jahr Pause haben die Organisatoren nach einer Alternative gesucht.

Ein anderer Landwirt hat nun seine Koppel in der Rendsburger Straße für die Veranstaltung der Dorfjugend zur Verfügung gestellt. Dort gibt es allerdings noch keine Scheune, sodass die Musiker in diesem Jahr von einem DJ-Tower aus für Stimmung sorgen werden. „Wir hoffen auf gutes Wetter für das Open-Air-Event“, sagt Harbs.

Musikalisch setzt die Dorfjugend aber auf das alte Rezept: DJ Daniel Mic, der schon einige Male beim Osterfeuer aufgelegt hat, wird ebenso auflegen wie DJ The Flow, der erstmals in Thienbüttel zu Gast ist.

Das Feuer beginnt am Sonntag, 16. April, um 19.30 Uhr. 1500 Karten gibt es im Vorverkauf für 7 Euro. Die Dorfjugend stimmt derzeit noch die Vorverkaufsorte ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3