27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Interesse am Fährberg

Osterrönfeld Interesse am Fährberg

Beim Thema Fährberg blitzten die Freien Wähler in der Gemeindevertretung in Osterrönfeld ab. Es gebe einen Interessenten für das Grundstück neben der Eisenbahnhochbrücke, sagte Bürgermeister Bernd Sienknecht.

Voriger Artikel
Engpass Rader Hochbrücke
Nächster Artikel
Vorbereitung für die ersten Flüchtlinge

Blick von der Eisenbahnhochbrücke auf den Fährberg.

Quelle: Wolfgang Mahnkopf

Osterrönfeld. Die Gemeindevertretung in Osterrönfeld hat in  ihrer Sitzung am Montagabend die von den Freien Wählern beantragten neuen Entwicklungsgrundsätze für das Grundstück Fährberg neben der Eisenbahnhochbrücke abgelehnt. OWG, CDU und SPD sprachen sich gegen die Forderung aus, die Verwaltung solle Entwicklungslinien für die Fläche unterhalb der Eisenbahnhochbrücke skizzieren und diese in einer Einwohnerversammlung vorstellen.

Seit dem Kauf des 3600 Quadratmeter großen Grundstücks mit Hanglage im Jahr 1999 bemüht sich die Gemeinde, das Gelände touristisch zu vermarkten. Es gibt einen entsprechenden Bebauungsplan. „Meine Fraktion tritt dafür ein, das Grundstück offensiver als bisher zu vermarkten“, sagte Christian Hauck. Das bedeutete für den  Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler: „Bauleitplanung anpassen, preisliche Zugeständnisse und breiter öffentlicher Diskussionsprozess.“ Ein Werbeschild am Grundstück weist einen Kaufpreis von 297.000 Euro plus Anschlussbeiträge aus.

Bürgermeister Bernd Sienknecht trat dafür ein, dass die Gemeinde mit den bisherigen Werbemaßnahmen zunächst einmal weitermache. „Wir bieten das Grundstück im Internet an und haben ein Werbeschild aufgestellt.“ Aktuell sei die Gemeinde im Gespräch mit einem Interessenten aus der Touristikbranche in der Region. Sienknecht kündigte an: „Wir werden mit dem Interessenten sprechen, ob er bereit ist, sein Projekt der Öffentlichkeit vorzustellen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige