7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kostenexplosion beim Lärmschutz

Osterrönfeld Kostenexplosion beim Lärmschutz

„Diesen Schock müssen wir erst einmal verdauen.“ So reagierte Bürgermeister Bernd Sienknecht auf die Kostenexplosion für den geplanten Lärmschutz an der B 202 in Osterrönfeld. Statt 3,1 Millionen Euro soll der erweiterte und verbesserte Lärmschutz 5,8 Millionen Euro kosten.

Voriger Artikel
Werden Lehrerstellen gestrichen?
Nächster Artikel
Keine Beleuchtung am Ortseingang

Lärmschutz an der Bundesstraße 202 in Osterrönfeld: „Über die Kostensteigerung sind wir bestürzt“, sagt Bürgermeister Bernd Sienknecht.

Quelle: Wolfgang Mahnkopf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3