2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fahrradfahrer nach Unfall in Rendsburg gesucht

Polizei Fahrradfahrer nach Unfall in Rendsburg gesucht

Die Polizei Rendsburg sucht nach einem Unfall am Dienstagmittag einen Fahrradfahrer und mögliche Zeugen: Der 15 bis 16 Jahre alte Jugendliche war auf dem Gehweg in der Wallstraße 46 mit einer 47-jährigen Frau kollidiert, die sich dabei leicht verletzte.

Voriger Artikel
Eltern zahlen mehr für Betreuung
Nächster Artikel
Kita-Anbau versorgt alle Kinder

Die Polizei Rendsburg sucht Zeugen eines Fahrradunfalls am Dienstag.

Quelle: dpa

Rendsburg. Laut Polizeimeldung wurde die Frau von links angefahren, als sie auf den Gehweg trat. Der Radfahrer konnte einen Sturz vermeiden, entschuldigte sich und setzte seinen Weg Richtung Schiffbrückenplatz fort. Die Frau beschrieb den Radfaher so: Schwarze kurze Haare, schwarze Jacke, blaue Jeans, Brillenträger. Er sowie mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Rendsburg unter Tel. 04331-2080 in Verbindung zu setzen.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3