2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Festnahme nach Einbruch in Schmalstede

Polizei Festnahme nach Einbruch in Schmalstede

Aufmerksame Anwohner bemerkten am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr verdächtige Geräusche in einem Nachbarhaus. Als der 24-jährige Zeuge couragiert nach dem Rechten sah, erkannte er in dem Einfamilienhaus in der Dorfstraße einen Einbrecher, der sofort die Flucht ergriff.

Voriger Artikel
Rendsburg soll sparsamer sein
Nächster Artikel
Party am See ohne Randale

Da gegen den Einbrecher aktuell noch ein Untersuchungshaftbefehl vorlag, wurde der junge Mann noch am Abend dem Richter vorgeführt.

Quelle: dpa

Schmalstede. Während eine Nachbarin umgehend die Polizei über den Ruf 110 alarmierte, konnte der Zeuge dem Einbrecher folgen und mit Hilfe eines weiteren Nachbarn (61) in Tatortnähe bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten stellten fest, dass der 23-Jährige mit einem in Nordrheinwestfalen gestohlenen Pkw angereist war. In diesem wurden Gegenstände gefunden, die offenbar aus einem weiteren Einbruch stammten. Da gegen den Einbrecher aktuell noch ein Untersuchungshaftbefehl vorlag, wurde der junge Mann noch am Abend dem Richter vorgeführt. Die Kriminalpolizei Neumünster hat die Ermittlungen übernommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3