23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Busfahrer in Kronshagen überfallen

Polizei sucht Zeugen Busfahrer in Kronshagen überfallen

Ein Überfall auf einen Busfahrer ereignete sich am Sonntagabend in der Bertha-von-Suttner-Straße auf Höhe der Haltestelle "Albert-Schweizer-Straße" in Kronshagen. Zwei Männer schlugen den Busfahrer gegen 22.30 Uhr nieder und entrissen ihm seine Tasche. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Voriger Artikel
Rote Roller-Legende in der Garage
Nächster Artikel
Hagelschauer sorgte für Unfälle

Die Polizei sucht nach zwei Männern, die einen Busfahrer in Kronshagen beraubt haben.

Quelle: Imke Schröder

Kronshagen. Der Fahrer hatte an der Haltestelle das Toilettenhäuschen aufgesucht. Als er es wieder verließ, schlug ihm nach Polizeiangaben ein Mann gegen den Kopf und entriss ihm seine Tasche. An dem Überfall war noch ein weiterer Mann beteiligt.

Einer der Männer soll circa 1,80 Meter groß gewesen, Ende 20 Jahre alt sein und einen gepflegten Vollbart sowie ein langärmliges, helles T-Shirt, helle Nike-Airmax-Schuhe und dunkle Jeans getragen haben. Seine Haare sind dunkel, an den Seiten kurz und oben ca. einen Zentimeter lang.

Außerdem sucht die Polizei nach einem weiteren Mann, ebenfalls ca. 1,80 Meter groß, Ende 20 und bekleidet mit einem Pullover mit V-Ausschnitt, dunkelblauen Jeans und einem dunklen Basecap.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat etwas beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0431-1603424 oder 0431-1603132 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3