25 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
13-jähriges Mädchen verletzt

Zeugen gesucht 13-jähriges Mädchen verletzt

Bereits am Montag, 20. Juni um 13 Uhr, ereignete sich an der Ecke Kieler Straße / Konrad-Adenauer-Straße ein Unfall mit einer Radfahrerin. Dabei war eine Schülerin (13) verletzt worden, wandte sich aber erst am Donnerstag, 30. Juni, an die Polizei. Die Polizei sucht nun Unfallzeugen.

Voriger Artikel
Fischer beraten über schärfere Fangquoten
Nächster Artikel
Platz für Naturwissenschaften

Die Polizei Rendsburg sucht nach Zeugen eines Unfalls, bei dem ein 13-jähriges Mädchen verletzt wurde.

Quelle: Imke Schröder

Rendsburg. Den Angaben der Schülerin zufolge war sie auf dem linken Radweg der Kieler Straße unterwegs in Richtung Innenstadt, als der Fahrer eines schwarzen BMW von der Kieler Straße nach rechts in die Konrad-Adenauer-Straße abbog und die Radfahrerin übersah. Das Mädchen stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Nordmarkhalle fort, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Beamten bitten um Hinweise an das Polizeirevier Rendsburg unter der Rufnummer 04321/208 450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3