1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Streit um Spitzen-Posten eskaliert

Klage gegen Rendsburg Streit um Spitzen-Posten eskaliert

Der Streit um eine Fachbereichsleiter-Stelle im Rathaus von Rendsburg eskaliert. Ein zunächst unterlegener Bewerber droht mit juristischen Schritten. Er wolle sich beim Verwaltungsgericht in die Stelle einklagen, sagte der Polizeioberrat aus Berlin dieser Zeitung.

Voriger Artikel
Wände gegen Wind und Lärm versprochen
Nächster Artikel
Fusion scheint die einzige Möglichkeit

Im Fachbereich Bürgerdienste arbeiten im Rendsburger Rathaus rund 200 Angestellte und Beamte.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3