21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Falschfahrer verursacht Unfall

Haßmoor Falschfahrer verursacht Unfall

Rund 3 000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr bei einem Unfall auf der A7 zwischen Warder und dem Kreuz Rendsburg. Der Fahrer (29) eines VW Polo konnte einen Frontalzusammenstoß mit einem auf seinem Fahrstreifen entgegen kommenden Mazda gerade noch so verhindern, dass es nur zu einer leichten Kollision kam.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative lehnt Erdölförderung ab
Nächster Artikel
Interesse an Feierstunden schwindet

Auf der A7 kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit Fahrerflucht.

Quelle: dpa

Haßmoor. Verletzt wurde niemand. Der 29-Jährige lenkte seinen Pkw auf den Seitenstreifen. Wenige Minuten später erschien der Mazdafahrer, der offensichtlich auf der Autobahn gewendet hatte,  und verließ sein Fahrzeug. Der 29-Jährige bemerkte deutlichen Alkoholgeruch. Als der Mazdafahrer auf den Unfall angesprochen wurde, stieg er wieder ein und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Autobahnpolizei verlief leider ohne Erfolg. Die Ermittlungen zu dem Fahrer des Mazda 323 mit einem polnischen Kennzeichen dauert an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3