22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Teilsperrung Richtung Flensburg

Rader Hochbrücke Teilsperrung Richtung Flensburg

Die Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg wird an diesem Wochenende teilweise gesperrt. Grund sind dringende Asphaltarbeiten auf der Fahrbahn der Autobahn A7 in Richtung Flensburg, sagt der zuständige Landesbetrieb für Straßenbau.

Voriger Artikel
Bahn streicht den ICE
Nächster Artikel
Drei Verletzte bei Unfall im Kanaltunnel

Auf der Rader Hochbrücke überquert die Autobahn A7 den Nord-Ostsee-Kanal.

Quelle: Sven Hoppe, dpa

Rendsburg. In der Nacht zum Sonnabend wird der Verkehr in der Zeit von 21 bis 4 Uhr einspurig über den Überholfahrstreifen an der Baustelle vorbei geführt. Auf einer Länge von rund 40 Metern müssen „unerwartete Schäden“ auf dem Hauptfahrstreifen ausgebessert werden, erklärt die Behörde.

Mit langen Staus sei nicht zu rechnen, weil die Arbeiten nachts erledigt werden. Ortskundigen empfiehlt der Landesbetrieb, durch den Kanaltunnel in Rendsburg auszuweichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3