9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Öko-Tourismus bringt Lohn und Brot

Kronshagener besuchen Uganda Öko-Tourismus bringt Lohn und Brot

Susanne Dannenberg, Kronshagener CDU-Gemeindevertreterin und ehemalige Bürgervorsteherin, war mit einer Reisegruppe aus der Gemeinde ganz inoffiziell in Uganda und hat dabei auch die mögliche künftige Partnergemeinde Bushenyi/Ishaka besucht.

Voriger Artikel
Kleine Schilder helfen im Notfall
Nächster Artikel
Flüchtlinge blieben als Landarbeiter

Einmaliges Erlebnis: Im Bwindi-Nationalpark, etwa 160 Kilometer von Rukararwe entfernt, traf die Reisegruppe mit den Kronshagenern auf Gorillas.

Quelle: Jens Rode
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3