1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tod als Thema für Schüler

Kinder- und Jugendhospizdienst Tod als Thema für Schüler

Das Thema Sterben und Tod in die Schulen bringen. Die Aktivregion Eider und Kanal sowie der Kinderhospizdienst der Pflege Lebensnah haben dafür am Dienstag in Rendsburg einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Zunächst gehe es um Geld für acht Projekttage.

Voriger Artikel
Der lebenslustige König
Nächster Artikel
Vollsperrung wegen Brandversuch

Marco Neumann von der Aktivregion und Martina Rühr vom Kinderhospizdienst unterschreiben einen Kooperationsvertrag für Schulprojekte.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3