1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Im Zeichen der gelben Rose

Altstädter Vogelschützengilde Im Zeichen der gelben Rose

Die Stadt Rendsburg steht am Dienstag nach Pfingsten im Zeichen der Gelben Rose. Mit Sicherheitsnadel im Revers befestigt, ist sie eines der Symbole der Altstädter Vogelschützengilde. Diese älteste Bürgervereinigung der Stadt feiert am Dienstag ihren Gildetag mit Königsschießen als Höhepunkt.

Voriger Artikel
Geständiger Brandstifter in Haft
Nächster Artikel
Das Sinjen-Haus wird umgebaut

Sie laden ein zum Platzkonzert und Königsschießen: Hans von Fehrn-Stender (von links), Christopher Leptien, Bernhard Scheil, Thomas Krabbes und Knud Sauer.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3