19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Nordkolleg will neue Hilfe

Rendsburg Nordkolleg will neue Hilfe

Wieder sollen der Kreis Rendsburg-Eckernförde und die Stadt Rendsburg dem Nordkolleg helfen. 198000 Euro Verlust hat das Rendsburger Bildungsinstitut am Gerhardshain gemacht. Nun kommt eine Betriebskontrolle. Die Stadt Rendsburg wollte sie.

Voriger Artikel
Sanierung ins Stocken geraten
Nächster Artikel
Kunstforum bleibt in der Altstadt

 Das Nordkolleg am Gerhardshain in Rendsburg ist zurzeit Baustelle. Vor dem markanten Eingangsgebäude entsteht ein Musikkeller.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Seit der Kapitalaufstockung Ende 2011 sollte das Nordkolleg die Hilfen nicht mehr brauchen. Aber schon für 2013 wurden 159000 Euro benötigt. Den entsprechenden Antrag stellte das Haus vor fast genau einem Jahr bei Stadt und Kreis.

2014 lief noch schlechter. 198000 Euro fehlten. 66000 Euro soll die Stadt zahlen, 132000 Euro der Kreis. Rendsburgs Kämmerer Herwig Schröder bestätigte das auf Anfrage am Montag. „Die Gremien sind not amused.“ Als Gründe nannte Nordkolleg-Geschäftsführer Guido Froese: Weniger Übernachtungen, weniger Gastveranstaltungen, weniger Seminare, weniger Projektförderung.

Rendsburg wird sein Drittel zahlen, falls der Kreis zwei Drittel übernimmt, entschieden Senat und Finanzausschuss jetzt, bestätigte Schröder. Der Kreis-Hauptausschuss hatte das Thema Ende Mai vertagt, der Kreistag soll am Montag entscheiden, bestätigte Thilo Rohlfs, Leitender Kreisverwaltungsdirektor.

Brisant ist eine in zurückhaltender Diplomaten-Sprache als Bitte vorgetragene Aufforderung der Stadt an den Nordkolleg-Aufsichtsrat. Der solle Geschäftsführer Froese einen betriebswirtschaftlichen Begleiter zur Seite stellen. Dieser soll einen Wirtschaftsplan aufstellen und einhalten, möglichst Defizite vermeiden, zumindest verringern. Der Aufsichtsrat hat dem am Montag zugestimmt.

Das hohe Defizit kam nach Informationen dieser Zeitung überraschend. Noch Ende 2014 haben die Zahlen den Angaben zufolge viel besser ausgesehen. Schon jetzt zahlen Kreis und Stadt dem Nordkolleg einen 90000-Euro-Jahreszuschuss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3