25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Hilfe ohne Parteigrenzen

Unterstützung für Flüchtlinge Hilfe ohne Parteigrenzen

Flüchtlingshilfe Region Rendsburg heißt der neue Verein. Er will Netzwerk und Ansprechpartner sein, Helfer und Asylbewerber zusammenbringen. Matthias Bruhn und Ralf Kaufmann geben ihm ein Gesicht, als Vorsitzender und Vize. Das Besondere: Bruhn und Kaufmann sind in Rendsburg die Chefs von SPD und CDU.

Voriger Artikel
Laufen für junge Asylsuchende
Nächster Artikel
Nortorf spendiert Haus

 Sie sind die Gesichter des neuen Vereins: Ralf Kaufmann (links) und Matthias Bruhn.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Für Matthias Bruhns Schlüsselerlebnis sorgte der 79 Jahre alte Vater. Dieser wollte Flüchtlingen Kleider spenden, wusste aber nicht wie. Bei Kaufmann räumte die Familie das Elternhaus aus, Kleider, Möbel, Hausrat. „Wie bekommen wir das zu denen, die es brauchen?“ Bruhns und Kaufmanns Lösung: die Spendenzentrale Oktogon in der alten Feldwebel-Schmid-Kaserne.

Viele wollen helfen, kennen keine Adressen, Transportmöglichkeiten fehlen oder Berührungsängste hemmen, oder sie wissen nicht, was gebraucht wird. Dafür will der neue Verein da sein. „Da gibt es täglich wechselnde Herausforderungen“, sagt Bruhn. Wenn Flüchtlinge aus der Erstaufnahme in der Büsumer Straße in Rendsburg in eine neue Wohnung in einen Vorort ziehen „beginnt die eigentliche Herausforderung“, sagt Kaufmann.

Wenn beispielsweise Haale die neue Adresse ist, will der Verein dafür sorgen, dass ein benötigtes Fahrrad hingeschafft wird. Bruhn: „Wir sind diejenigen, die eine Idee haben, wenn etwas fehlt.“ Winterkleider besorgen, Mitfahrten organisieren, Paten für Eltern von Neugeborenen auftreiben, VHS-Deutschkurse bekannt machen, Fremden Alltagskultur vermitteln, beispielsweise beim Einkaufen: Der Verein will im Alltag helfen. Vor wenigen Tagen hat er sich gegründet. 15 Bürger waren beim Start dabei.

Hilfe kennt keine Parteigrenzen. Kaufmann: „Wir haben festgestellt, dass wir überhaupt keinen Dissens haben in Flüchtlingsfragen. Das ist sehr angenehm.“ Bruhn ist unter Tel. 0176/23172479 erreichbar, Kaufmann unter Tel. 0171/4234764.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3