2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Die komplette Garnisonsgeschichte

Rendsburg Die komplette Garnisonsgeschichte

Mit dem Buch „Garnisonsgeschichte der Stadt Rendsburg“ liegt jetzt erstmals ein kompletter Überblick über die 350-jährige Militärgeschichte Rendsburgs vor. Das Werk gibt es ab sofort im Buchhandel. Herausgeber sind die beiden Historiker Dr. Martin Westphal und Prof. Robert Bohn.

Voriger Artikel
Feuerwehr wieder neu ausgestattet
Nächster Artikel
Kosten für Kinderbetreuung explodieren

Die "Garnisonsgeschichte der Stadt Rendsburg" gibt es für 24 Euro im Buchhandel.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Die Wissenschaftler stellten das Werk an diesem Freitag zusammen mit einem Teil der neun Autoren vor. „Das ist die Architektur der Garnisonsgeschichte“, lobte Martin Westphal das Werk. Sollte das von ihm geleitete Historische Museum tatsächlich irgendwann einmal eine Abteilung über die Militärgeschichte der Stadt bekommen, wäre dieses Buch die Aufbauanleitung dafür. Die Bedeutung Rendsburgs unterstrich Robert Bohn vom Flensburger Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte. So sei die Stadt um das Jahr 1900 herum nach Metz die zweitgrößte Garnison des deutschen Kaiserreichs gewesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3