7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nur jeder Fünfte reagierte

Dichtheitsprüfungen Nur jeder Fünfte reagierte

Schneller als gedacht arbeitet der Kreis die Dichtheitsprüfungen von Kanalrohren auf Privatgrundstücken in Wasserschutzgebieten ab. Denn die erwartete Flut an Unterlagen kam noch nicht. Nur 920 Eigentümer haben bisher reagiert. Rund fünfmal so viele hätten bis Ende 2015 abgeben müssen. Nun kommen Mahnschreiben.

Voriger Artikel
Millionenschaden an Schwebefähre
Nächster Artikel
Schwebefähre auf der Kippe

Schon viel geschafft: Im Büro von Diplom-Ingenieur Hans-Jörg Tresselt stapeln sich die bearbeiteten Unterlagen über Dichtheitsprüfungen.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3