18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mehr Zeit für Antworten

Kundenbefragung beim Kreis Mehr Zeit für Antworten

Das Kreisbauamt in Rendsburg verlängert seine Kundenbefragung um einen Monat. Bis Freitag seien 74 Antworten eingegangen, sagt Britta Siefken, die Leiterin der Behörde. Sie will mehr. Ziel sei, die Quote früherer Befragungen deutlich zu erhöhen.

Voriger Artikel
Entdeckungen bei der Arbeit unter Wasser
Nächster Artikel
Anders als Facebook

 Bis Ende August hat der Kreis 1624 Bauanträge bearbeitet.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Wie zufrieden sind Bauherren? Zum dritten Mal will die Bauaufsicht beim Kreis Rendsburg-Eckernförde das wissen. Jeder Bauherr bekommt einen Fragebogen, egal ob er ein Einfamilienhaus, einen Wintergarten, eine Tischlerwerkstatt oder eine Industriehalle plant. Wie verständlich war der Bescheid? War die Wartezeit zu lang? Wie waren die Mitarbeiter? Fragen wie diese stellt die Behörde.

Bisher sollten die Fragebögen bis Ende September verteilt werden und bis Ende Oktober wieder eingehen. Jetzt verlängert die Behörde die Befragung um einen Monat.

„Ich wünsche mir eine möglichst hohe Rücklaufquote und habe mir zum Ziel gesetzt, die Rücklaufquote von den vorherigen Kundenbefragungen zu erhöhen“, sagt Britta Siefken. Bei der ersten Befragung 2009 habe die Quote 35 Prozent betragen, bei der vor vier Jahren 29 Prozent. Bis Freitag waren es 32 Prozent. Bei der aktuellen Befragung beurteilten die Kunden die Behörde „durchweg positiv“, besser als 2011, erklärt Britta Siefken.

Kunden wollen ihre Baugenehmigung schnell. In diesem Jahr brauche das Amt im Durchschnitt 49 Tage, vergangenes Jahr seien es 50 Tage gewesen, sagt die Bauamtsleiterin. Damit belege der Kreis im Landesvergleich einen vorderen Platz. Bis Ende August habe die Bauaufsicht 1624 Anträge bearbeitet, im vergangenen Jahr seien es 2549 gewesen, 2013 dagegen 2418.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3