11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hier soll die Falckenstein anlegen

Ersatzfähre in Rendsburg Hier soll die Falckenstein anlegen

Letzte Arbeiten haben die Handwerker eines Schacht-Audorfer Tiefbauunternehmens am Freitag erledigt: Nun kann der neue Anleger für die Ersatzfähre „Falckenstein“ am Ostrand des Rendsburger Kreishafens in Betrieb gehen, sagt Matthias Visser, Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts.

Voriger Artikel
Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Nächster Artikel
Eisbahn und Parken zum Nulltarif

Hier soll die "Falckenstein" ab Montag anlegen.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3