9 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Lancaster lädt doch ein

Europäische Jugendspiele 2017 Lancaster lädt doch ein

Rückzieher vom Rückzieher: Rendsburgs Partnerstadt Lancaster lädt nun doch zu den Europäischen Jugendspielen 2017 ein. Neben Rendsburg wollen unter anderem das dänische Aalborg und das niederländische Almere nach Groß Britannien reisen, sagt Barbara John vom zuständigen Fachdienst im Rathaus.

Voriger Artikel
Stress, der Spaß macht
Nächster Artikel
Ein Abend mit den Finken

Die Polen sorgten in diesem Sommer für Stimmung bei den Jugendspielen in Rendsburg. Sportler aus Lancaster waren nicht dabei.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Sportler aus Lancaster fehlten bei den im diesjährigen Sommer in Rendsburg ausgetragenen Europäischen Jugendspielen der Partnerstädte. Die britische Stadt hatte finanzielle Gründe genannt und angekündigt, künftig aus dem Austragungsmodus ausscheiden zu wollen. Das hätte unmittelbare Folgen gehabt: Lancaster war für kommendes Jahr als Gastgeber vorgesehen.

Anstelle der Stadt Lancaster springt nun erstmals ein Komitee der dortigen Sportvereine ein, das die Einladung ausgesprochen hat, sagt Barbara John. Die Vereine hatten Sponsoren für die Finanzierung der Jugendspiele gesucht und zwei große Geldgeber gefunden, erklärt sie. „Die Sportler waren im Sommer auch enttäuscht, dass sie bei uns nicht teilnehmen konnten.“

Spiele vor den Sommerferien

Unter anderem wollen die Briten diese Sportarten anbieten: Badminton, Hockey, Karate, Rudern und Schwimmen. Offen sei, ob auch Fußball-, Handball- und Faustballspiele stattfinden. „Wir freuen uns, wir werden voraussichtlich im November unsere Sportler einladen, um zu klären, wer mitkommt“, sagte Barbara John am Dienstag. Die Jugendspiele in Lancaster sollen in der Zeit vom 20. bis 25. Juli und damit unmittelbar vor den schleswig-holsteinischen Sommerferien stattfinden.

Die Europäischen Jugendspiele haben eine lange Tradition. Erstmals ist Rendsburg im Jahr 1975 zu einem solchen Treffen nach Aalborg gefahren, heißt es auf der Internetseite der Stadt. Später wechselten sich Alborg, Almere, Lancaster und Rendsburg als Austragungsorte ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3