9 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Rote Roller-Legende in der Garage

Heinkel Freunde Rendsburg Rote Roller-Legende in der Garage

Ein Heinkel-Roller, Baujahr 1962: Diese knallrote Legende steht in der Garage von Manfred Hinz in Westerrönfeld. Hinz lädt seit 15 Jahren Heinkel Freunde zu Frühstück und anschließender Ausfahrt ein. Am Sonnabend ist es wieder so weit.

Voriger Artikel
Eule und Kauz helfen kranken Menschen
Nächster Artikel
Busfahrer in Kronshagen überfallen

In liebevoller Kleinarbeit hat Manfred Hinz seinen Heinkel-Oldtimer restauriert. Am Sonnabend lädt er nach Westerrönfeld zum Frühstück mit anschließender Ausfahrt.

Quelle: Jörg Wohlfromm

Westerrönfeld. Seinen Heinkel hat Hinz vor knapp 40 Jahren in Berlin gekauft. Eigentlich war der Roller kaum brauchbar. Wenn Hinz nach rechts lenkte, ging die Hupe, wenn er nach links lenkte, fiel das Licht aus. "Die Gänge musste ich suchen, aber ich wollte ihn haben." So kam der Westerrönfelder zu seinem Heinkel, den er mühevoll restaurierte.

Zwei Heinkel-Kabinenroller sollen kommen

Die Ausfahrt am Wochenende führt Hinz mit seinem Heinkel Tourist an. Mit 20 Teilnehmern rechnet er. Sie kommen mit ihren Maschinen aus Bad Bramstedt, Heide, Husum, Neumünster, Kropp und Lübeck. Auch zwei Kabinenroller sollen dabei sein. Für die Rundfahrt hat Hinz sieben Stunden eingeplant. Sie führt am Nord-Ostsee-Kanal entlang nach Breiholz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3