18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Klarer Sieg für Leif Schroeder-Groeneveld

Rendsburg Klarer Sieg für Leif Schroeder-Groeneveld

Beim Rendsburg-Lauf ließ Leif Schroeder-Groeneveld von der SG Kronshagen/Kieler TB die Konkurrenz hinter sich und überquerte am Sonnabend nach 33:58 Minuten die Ziellinie.

Voriger Artikel
Orchesterakademie begeistert
Nächster Artikel
Aldi-Lager brannte

Leif Schroeder-Groeneveld siegte in 33:58 Minuten über 10000 Meter.

Quelle: wm

Rendsburg. Für den Lauf hatte sich der 26-Jährige nicht allzu viel vorgenommen. „Mitlaufen“ wollte der Student der Kieler Universität. „Vom Start an habe ich gemerkt, dass ich das Feld gut kontrollieren konnte. Es hat viel Spaß gemacht auf der anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecke“, sagte der Sieger. Er habe knapp unter 34 Minuten schaffen wollen. „Das ist mir gut gelungen ohne mich zu verausgaben.“

Mit der Teilnehmerzahl in den Leistungstrecken und Fun-Läufen war der Veranstalter sehr zufrieden.

Zur Bildergalerie

Bei den Frauen bewältigte Victoria Brandt die Strecke in 37:35 Minuten. Die Sportlerin des SSC Berlin belegte im Gesamtfeld Rang drei. Brandt, die zu Besuch in Rendsburg weilt, war mit einer Erkältung an den Start gegangen und mit ihrer Zeit nicht zufrieden. „Die flache Strecke kam mir entgegen.“ Die Berlinerin bereitet sich aktuell auf die Deutsche Meistschaft vor. In zwei Wochen will die 26-Jährige auf der Strecke über 5000 Meter in Nürnberg starten.

Mit der Teilnehmerzahl in den Leistungstrecken und Fun-Läufen für die ganze Familie war Holger Thiesen sehr zufrieden. „550 Läufer, das sind 50 mehr als im Vorjahr, der Aufwand hat sich wieder einmal gelohnt“, sagte der Organisator.

Alle Ergebnisse unter www.rd-lauf.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3