12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kreis will Baudenkmal verkaufen

Rendsburg Königinstraße Kreis will Baudenkmal verkaufen

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde will sich von einem Teil seiner Geschichte trennen. Er plant den Verkauf des Baudenkmals Königinstraße 1 gegenüber der Christkirche. In dem Haus am Paradeplatz in Rendsburg war nach 1919 das Landratsamt untergebracht. Verkaufen will der Kreis, weil der Erhalt zu teuer wäre.

Voriger Artikel
Vier Verletzte nach Unfall auf der B 202
Nächster Artikel
Nordart erwartet 100 Wölfe

Vor 100 Jahren war die Königinstraße 1 in Rendsburg Landratsamt.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3