3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Sie ist die beste im Lande

Chemie Olympiade Sie ist die beste im Lande

Lara Trappe von der Herderschule in Rendsburg gilt als beste Chemie-Schülerin in Schleswig-Holstein. Die 18 Jahre alte Rendsburgerin hat es bei der Internationalen Chemie Olympiade (IChO) bis in die dritte Runde geschafft - als einzige Nachwuchs-Chemikerin des Bundeslandes.

Voriger Artikel
Legionellen in den Trinkwasserrohren
Nächster Artikel
Polizei sucht Unfallzeugen

Lara Trappe ist bei der Chemieolympiade schon weit gekommen. Jetzt hofft die Rendsburgerin auf ein Praktikum an der Uni München.

Quelle: Joerg Wohlfromm

Rendsburg. "Ich hatte nie erwartet, dass ich in die dritte Runde komme", sagt die Schülerin. Sie war eine von 60 jungen Leuten aus ganz Deutschland, die diese Hürde genommen hatten. Nun hofft die Rendsburgerin auf ein Praktikum bei der Uni München.

"Unbekümmert und unverkrampft"

Ziemlich locker ist Lara Trappe den Wettbewerb angegangen. Das bestätigt auch ihr Lehrer Malte Lemster: "Lara kann sich für vieles begeistern. Sie ist unbekümmert und unverkrampft an die Sache rangegangen. Sie hat nicht großartig dafür gelernt."

Leibniz-Institut in Deutschland verantwortlich

Auf deutscher Ebene hat das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel die Geschäftsführung für die Internationale Chemie Olympiade. Es richtet den nationalen Wettbewerb aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3