22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Stimmung bis in die Nacht

Nordkolleg in Rendsburg Stimmung bis in die Nacht

126 Musiker kommen in die Stadt. An diesem Montag ist Anreisetag. Die Streicher, Bläser und Trommler gehören zur Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Voriger Artikel
Eon-Rebellen geben nicht auf
Nächster Artikel
Hitzeschlacht auf dem Kettcar

Nordkolleg-Chef Guido Froese empfängt die Musiker mit einer Rendsburg-Tüte.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Zum fünften Mal leben sie jetzt bis Ende August im Nordkolleg am Gerhardshain in Rendsburg. Sie proben für ihre Auftritte beim Schleswig-Holstein Musik Festival in der Thormannhalle im benachbarten Büdelsdorf - und im Garten und Keller des Nordkollegs.

Sein Leiter Guido Froese sagt: „Das ist etwas ganz Besonderes. Da freut man sich das ganze Jahr drauf. Es kann ja nichts Schöneres geben, als das ganze Haus voll zu haben mit Musik.“ Wenn die Musiker an diesem Montag kommen, erhalten sie an der Rezeption die Schlüssel zu ihren Zimmern und eine Tüte mit Rendsburg-Andenken: Trinkflasche, Schlüsselanhänger, Kanal-Buch, Stadtkarte und Freikarten fürs Freibad beispielsweise.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) hat die jungen Musiker eingeladen, es zahlt ihnen Flug, Unterkunft und ein Taschengeld, sagt Froese. Zuvor haben sie sich bei der SHMF-Zentrale in Lübeck beworben. Zum Casting reiste Anfang des Jahres Gesine Beck nach Asien, Osteuropa, Nordamerika und Südamerika. Die Fagottistin ist Leiterin der Orchesterakademie. Diesmal kommen die Teilnehmer aus 28 Ländern, sagt sie.

„Hier ist dann einfach Leben Tag und Nacht“, sagte Guido Froese am Sonntag. „Das unterscheidet die Zeit vom Rest des Jahres.“ Stimmung und Musik ist dann auch bisweilen nach Mitternacht. „Sie kommen energiegeladen vom Konzert zurück.“ Nach Auftritten in Lübeck oder Hamburg ist es schon mal 1 oder 2 Uhr in der Frühe. „Die meisten genießen dann hier den Feierabend, der dann anfängt.“ Das kann Nachbarn strapazieren. Als Entschädigung verteile er an alle Freikarten zu den Proben, sagt Froese.

Ihren ersten Auftritt haben die Musiker am Freitag auf dem Altstädter Markt in Rendsburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3