2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gutachten: Ruf nach ständiger Fähre wird laut

Zerstörte Schwebefähre Gutachten: Ruf nach ständiger Fähre wird laut

Osterrönfeld spürt Rückenwind für die Forderung nach einer ständigen Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal als Ersatz für die zerstörte Schwebefähre. Für Radfahrer und Fußgänger sei das eine „sinnvolle Maßnahme“, heißt es in einer jetzt der Gemeinde vorliegenden Stellungnahme.

Voriger Artikel
Sommerflohmarkt mit weniger Andrang
Nächster Artikel
Tanklastzug landete im Graben

Bisher einmal pendelte der Schlepper "Falckenstein", weil die Aufzüge im nahe gelegenen Fußgängertunnel wegen Wartungsarbeiten stillstanden.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nach Unfall
Foto: Die Schwebefähre in Rendsburg wird nicht repariert, sondern durch einen Neubau ersetzt.

Im Januar war die Schwebefähre über dem Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg mit einem Frachter zusammengestoßen. Jetzt steht fest: Sie kann nicht repariert werden. Zu diesem Ergebnis kam die Befundung der Fähre in der Saatsee-Werft. Ein Ersatz ist in Planung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3