3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kein neues Assessment Center

Rendsburg Kein neues Assessment Center

Bei der neuen Suche nach einem Leiter für den Fachbereich Bürgerdienste im Rathaus will die Stadt auf ein sogenanntes Assessment Center verzichten. Bei der ersten mittlerweile wegen eines formalen Fehlers gestoppten Ausschreibung hatte es Streit um dieses Auswahlverfahren gegeben.

Voriger Artikel
Die Dorfbewohner werden entlastet
Nächster Artikel
Wieder Dance Day im Rondo

200 Angestellte und Beamte des Fachbereichs Bürgerdienste arbeiten im Rathaus.</bildtext_text>

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3