10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nasenjagd in Rendsburg

Street Art Nasenjagd in Rendsburg

In Rendsburg ist ein Nasenfieber ausgebrochen. An Fassaden kleben aus Ton gebrannte Riechkolben. Täglich entdecken Passanten beim Gang durch die Stadt neue Nasen. Weit über 40 sollen es inzwischen sein. Die Hype hat inzwischen die sozialen Netzwerke erfasst. Doch der Urheber bleibt unerkannt.

Voriger Artikel
Jobcenter soll ins Eiderschlösschen
Nächster Artikel
Jedes Jahr ein Kilometer Wasserleitung

In Rendsburg ist ein Nasenfieber ausgebrochen. An Fassaden kleben aus Ton gebrannte Riechkolben.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3