4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Platten für den Schloßplatz

Rendsburg Platten für den Schloßplatz

Das hielt nicht lange: Die Stadt Rendsburg lässt einen schmalen historischen Pflasterstreifen auf dem Schloßplatz ersetzen. Vor zwölf Jahren ließ sie die kleinen Granitsteine zusammen mit Bodenlampen bei der Großsanierung verlegen. Schnell wackelten die Steine, und die Leuchten fielen aus.

Voriger Artikel
Tötungsdelikt in Rendsburg: Haftbefehl erlassen
Nächster Artikel
Böttcher-Haus streicht seine Spenden

Straßenbauer-Azubi Fabian Korn (19) holt die alten Pflastersteine aus dem Boden des Schloßplatzes.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3