13 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Tag der Kultur an der Blauen Linie

Rendsburg Tag der Kultur an der Blauen Linie

Am Langen Tag der Kultur in Rendsburg soll jeder Besucher auf seine Kosten kommen. Deshalb haben die Organisatoren gleich 50 unterschiedliche Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Los geht es am Sonnabend, 21. Mai. Gleichzeitig wird das 20-jährige Bestehen der Blauen Linie gefeiert.

Voriger Artikel
Unmittelbare Hilfe für Erdbebenopfer
Nächster Artikel
Partnerschaft steht auf der Kippe

Beim Langen Tag der Kultur wird das Jubiläum der Blauen Linie gefeiert. Die Kulturtreibenden haben sich zu Ehren der Linie schon mal blau gekleidet.

Quelle: Malte Kühl

Rendsburg. Über 50 Kulturveranstaltungen sollen am Langen Tag der Kultur Interessierte in die Rendsburger Innenstadt locken. Das Angebot am Sonnabend, 21. Mai, ist breit gefächert und entlang der Blauen Linie verteilt, denn es wird gleichzeitig das 20-jährige Bestehen der Strecke gefeiert, die die touristischen Höhepunkte der Stadt verbindet. In diesem Jahr gibt es eine weitere Besonderheit: Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 „Wir sind in diesem Jahr sehr breit aufgestellt“, sagt Reinhard Frank vom Kulturnetz Region Rendsburg. Von der Orgel-Führung in die beiden großen Kirchen über Kinderbuchlesungen bis hin zu diversen Konzerten sei alles mit dabei. Von 11 bis 22 Uhr sollen 51 Kulturveranstaltungen die Rendsburger Innenstadt beleben.

 In diesem Jahr dreht sich vieles um die Blaue Linie. Vor 20 Jahren wurde der Leitfaden für Touristen angelegt, und das soll gefeiert werden. Dementsprechend seien die meisten Veranstaltungen um die Linie herum drapiert, erläutert Frank. Damit möglichst viele Menschen die Blaue Linie kennenlernen, wurde die große Blue-Line-Tour, die rund zwei Stunden dauert, in den Bereich Neuwerk und den Bereich Altstadt unterteilt. Die Touren gibt es am Langen Tag der Kultur jeweils drei Mal.

 Das ganze Programm des Langen Tages soll demnächst auf der Seite www.kulturnetz-rd.de im Internet zu finden sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3