3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Was Flüchtlinge typisch deutsch finden

Landestheater Rendsburg Was Flüchtlinge typisch deutsch finden

Sieben Bratwürste auf dem Grill. Darunter der Text "Typisch Deutsch!" Das ist auch der Titel der neuen Ausstellung im oberen Foyer im Landestheater in Rendsburg. Jugendliche Flüchtlinge haben fotografiert, was sie für typisch deutsch halten. Elf Bilder hängen.

Voriger Artikel
Noch fünf Grundstücke am Kirchstieg frei
Nächster Artikel
Bürgermeisterin künftig an der Kandare

Dass Flüchtlinge Bratwurst typisch deutsch finden, wundert Hela-Lehrer Michael Derner (links) und Theaterpädagogen Konrad Schulze nicht.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Die Ausstellung ist Teil der Kooperation zwischen dem Landestheater und dem Helene-Lange-Gymnasium. Einmal im Jahr arrangieren Schüler Ausstellungen für das Schauspielhaus. Diesmal "wollten wir mit jungen Flüchtlingen kreativ arbeiten", sagt Lehrer Michael Derner. Er unterrichtet ein Dutzend junger Afghanen, Syrer und Tunesier in einer Klasse "Deutsch als Zweitsprache". Theaterpädagoge Konrad Schulze überzeugt das Konzept der neuen Ausstellung: "Ich finde es wichtig, dass man den Flüchtlingen eine Stimme gibt."

Kartoffeln und Autobahn

Mal zeigt ein Foto Kartoffeln zum Titel "Kartoffeln müssen dabei sein". Mal steht unter dem Foto einer sechsspurigen Autobahn "Alles ist sauber und funktioniert, wie die Autobahn". Auf dem Paradeplatz haben die Flüchtlinge sich gut gelaunt selbst abgebildet: "Deutschland ist ein lustiges Land." Nur verhalten kommen Zweifel. An einem Straßenrand steht die Gruppe in abwehrender Haltung und fragen, ob sie als Flüchtlinge wirklich willkommen sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3