20 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Ausschreibung für Spitzenamt aufgehoben

Rendsburg Ausschreibung für Spitzenamt aufgehoben

Zurück auf Null: Die Stadt Rendsburg hat die Ausschreibung für eine Spitzenpostion im Rathaus aufgehoben. Er halte aber daran fest, die Stelle zum 1. März zu besetzen, sagt Bürgermeister Pierre Gilgenast. Ein zunächst unterlegener Polizeibeamter aus Berlin hat der Stadt eine Klage angedroht.

Voriger Artikel
Grünes Licht für Gerätewagen
Nächster Artikel
100 Herzkissen für Krebskranke

Auf dem Gymnasiumberg steht das Rathaus der Stadt Rendsburg.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Aufgrund eines „formalen Fehlers“ habe er die Ausschreibung aufgehoben, sagte Gilgenast am Freitag. Weitergehende Details wollte er nicht nennen: „Ich kann nichts über die Hintergründe sagen.“ Vor wenigen Tagen hatte er erklärt, möglicherweise seien Bewerbungsunterlagen nicht vollständig gewesen. Das war der Stadtverwaltung aber offenbar bei der Durchsicht der Mappen nicht aufgefallen. Erst eine Kieler Anwaltskanzlei hatte der Stadt geraten, die Ausschreibung aufzuheben. Außerdem hatte ein Polizeibeamter aus Berlin rechtliche Schritte gegen die Stadt angekündigt, weil er sich zu Unrecht übergangen sah.

Zur Aufhebung der Ausschreibung sagte Gilgenast: „Solch eine Entscheidung überlegt man sich genau, weil die Außenwirkung nicht gut ist.“ Er habe aber keine Alternative zu diesem Schritt gesehen. Das komme aber öfters vor. „Rendsburg ist nicht die einzige Stadt, die eine Ausschreibung aufhebt.“

Die neue Ausschreibung solle den gleichen Text haben, wie die aufgehobene, kündigte der Bürgermeister an. Sie solle schnellstmöglich veröffentlicht werden.

Bei der Stelle geht es um die Nachfolge von Herbert Schauer als Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste. Der Beamte geht in Pension. Zunächst hatte Gilgenast sich für Bernd Brommann aus dem Fockbeker Rathaus entschieden. Ein Polizeibeamter aus Berlin hatte angekündigt, er wolle die Stelle für sich einklagen und Strafanzeige gegen die Stadt erstatten, weil er Hinweise auf Manipulation habe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3