6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rettungshubschrauber wird leiser

Fluglärm in Rendsburg Rettungshubschrauber wird leiser

Spätestens Anfang 2017 soll ein leiserer Rettungshubschrauber an der Imland-Klinik in Rendsburg starten und landen. Anwohner hatten sich über den auch nachts fliegenden Helikopter beschwert. Die Stadt Rendsburg fürchtete Nachteile für ein geplantes Neubaugebiet auf dem nahen Gelände der früheren Eiderkaserne.

Voriger Artikel
Die Synagoge im Modell
Nächster Artikel
Kostenexplosion im Kindergarten

Der Rettungshubschrauber "EC 145" soll ab Anfang 2017 in Rendsburg fliegen.

Quelle: DRF Luftrettung
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3