4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kurz vor der Jungfernfahrt

Schacht-Audorf Kurz vor der Jungfernfahrt

Die Spannung steigt bei Frank Dose. In wenigen Tagen will er sein rund 1,2 Tonnen schweres Riesen-Fahrrad aus dem Schuppen rollen, aufsteigen und in Schacht-Audorf über die Dorfstraße fahren. Ob die Jungfernfahrt klappen wird? „Ja“, sagt der 49-Jährige, er hat keine Zweifel.

Voriger Artikel
Bögl hält Wort
Nächster Artikel
„Alte Liebe“ macht auf der Wiese fest

Die Schutzbleche will Frank Dose noch befestigen, dann ist das Riesen-Fahrrad bereit für die Jungfernfahrt.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3