8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schafdieb ging in Fotofalle

Blumenthal Schafdieb ging in Fotofalle

Auf einer Koppel für Schafe in Nortorf hat ein Dieb am vergangenen Wochenende zugeschlagen. Ob er unbekannt bleibt, wird sich zeigen. Denn Landwirt Uwe Jansen aus Blumenthal kann der Polizei bei der Suche nach den Tätern helfen: Seine Wildkamera war an der richtigen Stelle positioniert und filmte die Tat.

Voriger Artikel
Gefahrenstellen auf dem Radweg
Nächster Artikel
Mann rutscht zwischen Zug und Bahnsteigkante

Wo sind die Schafe von Landwirt Uwe Jansen?

Quelle: Jens Büttner/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Wolfsangriffe in Blumenthal
Foto: Anfang 2015 wurde die Herde des Schäfereibetriebs Jan Siebels aus Blumenthal bei Kiel gleich zweimal von Wölfen attackiert.

Durch Wolfsangriffe hat Jan Siebels aus Blumenthal vor einem Jahr viele Schafe verloren. Jetzt hat er den finanziellen Schaden ersetzt bekommen: Weil eine EU-Vorgabe einen vollständigen Schadensausgleich durch das Land verhindert hat, zahlen Naturschutzorganisationen den Rest aus ihrem Wolfsgarantiefonds.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3