18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Belohnung ausgesetzt

Schafdiebstahl in Neumünster Belohnung ausgesetzt

In der Nacht zu Freitag kam es zu einem Diebstahl von drei Schafen. Hierbei wurden drei Lämmer von einer Koppel in der Gemarkung Heinkenborstel entwendet. Jedes Lamm soll ca. 50 - 60kg wiegen.

Voriger Artikel
Massenmagnet mit Weitblick
Nächster Artikel
Bei Gartenarbeit Deutsch lernen

 In der Nacht zu Freitag wurden drei Lämmer von einer Koppel in der Gemarkung Heinkenborstel geklaut - für Hinweise hat der Besitzer eine Belohnung ausgesetzt.

Quelle: dpa

Neumünster . Der Geschädigte Schafzüchter gab an, dass es bereits in der Nacht zum 03.05.2015 zum Diebstahl von einem Mutterschaf mit drei Lämmern der Rasse "Texel" gekommen sein soll. Alle Schafe trugen Ohrmarken. Die Polizei Hohenwestedt bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 04871/1282. Der Schafzüchter selbst hat eine Belohnung in Höhe von 800 Euro ausgesetzt, wenn diese Hinweise zur Ergreifung der Täter oder Wiederbeschaffung seiner Schafe führen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige