7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Tomkowiak neuer Bürgermeister von Schülldorf

Gemeindevertretung Tomkowiak neuer Bürgermeister von Schülldorf

Die 721 Einwohner der Gemeinde Schülldorf bei Rendsburg haben seit Montagabend einen neuen Bürgermeister. Siegfried Tomkowiak (Neues Forum lebenswertes Schülldorf) trat die Nachfolge von Heinke Desens (Kommunale Wählervereinigung Schülldorf/KWS) an. Der 58-Jährige ist Dipl.-Ing. der Energietechnik im Vorruhestand.

Schülldorf 54.300911 9.732354
Google Map of 54.300911,9.732354
Schülldorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Auch Wattenbek ehrt das Ehrenamt

Der 58-jährige Siegfried Tomkowiak ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Schülldorf. 

Quelle: Wolfgang Mahnkopf

Schülldorf. Heinke Desens war seit September 2011 Vorsitzende der Gemeindevertretung - vor sieben Wochen kündigte sie dann ihren Rücktritt an: „Ich bin gerne Bürgermeisterin gewesen, aber persönliche und familiäre Gründen haben mich zum Rücktritt bewogen“, sagte Heinke Desens auf Nachfrage von KN-online.

Auf Vorschlag der KWS (vier Mandate/Michael Schneider fehlte) und des Neuen Forums (3 Mandate) gewann Tomkowiak, zuvor seit Mai 2013 erster stellvertretender Bürgermeister, in geheimer Wahl mit sechs Stimmen das Rennen gegen Johann Struck, den Kandidaten der Aktiven Schülldorfer Wählergemeinschaft (zwei Mandate). Die knapp 30 Zuhörer zollten kräftigen Applaus. KWS-Mitglied Maren Struck erhielt die Stimmen von ihren Fraktionskollegen und vom Neuen Forum für das Amt der ersten stellvertretenden Bürgermeisterin.

Genau wie Heinke Desens, so war auch ihr Fraktionskollege Henry Kühl aus der Gemeindevertretung und der KWS ausgetreten. An ihre Stelle rückten Jana Ploß und Michael Schneider.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3