21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Neuer Pfarrer in Rendsburg stellt sich vor

St. Martin Neuer Pfarrer in Rendsburg stellt sich vor

Bernd Wojzischke ist neuer Pfarrer von St. Martin in Rendsburg. Der 50-Jährige kommt aus Bützow in Mecklenburg, ist aber echter Schleswig-Holsteiner. Aufgewachsen ist er in einer katholischen Gemeinde in Lübeck. Wojzischke hat sich vor wenigen Tagen seiner neuen katholischen Gemeinde vorgestellt.

Voriger Artikel
Integration mit Familienanschluss
Nächster Artikel
Schwebefähre wird am Freitag repariert

Will Menschen in Rendsburg begeistern: Der neue Pfarrer Bernd Wojzischke.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Bützow - Rendsburg, das sind 220 Kilometer, mit dem Auto in zweieinhalb Stunden zu schaffen. Von einem Teil der katholischen Diaspora in den anderen. Der neue Hamburger Erzbischof Stefan Heße hat Wojzischke nach Rendsburg geschickt. Nach wenigen Tagen an St. Martin sagt der neue Pfarrer: „Ich habe hier viele engagierte Leute kennen gelernt, die in vielen Bereichen etwas tun.“ Er zählt auf: Caritas, Katechese, Flüchtlingshilfe, Gottesdienstvorbereitung, Pfadfinder. Und benutzt ein Bild: „Wenn in einem Chor viele mitsingen, ist es einfach eine schöne Sache.“

"Humor macht das Leben angenehmer"

Als seinen Auftrag sieht er: „Ich will Jesus verkündigen. Ich will so gut ich kann den Menschen helfen, sie begeistern und sagen, dass Gott da ist.“ Warum er Priester geworden ist? „Weil ich erfahren habe, dass das Leben total wertvoll ist, wenn man es zusammen mit Gott lebt.“ Wer jetzt einen staubtrockenen Schriftgelehrten erwartet, irrt. Wojzischke hat einen sympathischen Hang zur Ironie. „Humor macht das Leben angenehmer.“

Zur Pfarrei von Wojzischke gehören die Kirchen St. Martin und St. Michael in Rendsburg sowie Heilige Familie in Hohenwestedt. Dabei wird es nicht bleiben. Die Pfarrei ist Teil eines sogenannten pastoralen Raums, zu dem weitere katholischen Kirchen in Eckernförde, Kropp und Schleswig gehören. Daraus soll in gut einem Jahr eine neue große Pfarrei entstehen mit rund 12400 Katholiken auf einer Fläche, die fast so groß wie das Saarland ist. Dort teilen sich Wojzischke und Wolfgang Johannsen aus Schleswig als Priester sowie zwei Gemeindereferentinnen die Aufgaben.

Vorgänger von Bernd Wojzischke war Manfred Beuke, der über 20 Jahre Pfarrer an St. Martin war und im Sommer in den Ruhestand ging.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3